Sie sind hier: Startseite

Mitglied werden

wir freuen uns auch über eine

Einmalige Spende

 

 


Kontakt


DRK Kreisverband Mayen-Koblenz e.V.
Westbahnhofstr. 7
56727 Mayen
Telefon 02651/7008-0
Telefax 02651/7008-60
Email info[at]mayen-koblenz.drk[dot]de


Alles, was Senioren wünschen

Foto:Briefkasten Pflegeservice

Manchmal wollen die Beine nicht so recht, und manchmal sind Sie erschöpft oder krank. Dann wünschen Sie sich jemanden, der Ihnen zur Hand geht. Dafür sind wir da. Das Rote Kreuz tut alles für Ihre Selbständigkeit und Ihren Verbleib in der eigenen Wohnung. Wählen Sie selbst:
Menüservice, Hausnotruf, Hauswirtschaftliche Hilfe, Körperpflege, Ambulante Pflege, Einkaufsservice, Bewegungsprogramme, Besuchsdienst

Pflegestützpunkt

Für eine neutrale und individuelle Beratung von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen

Begegnungsstätte Mendig

Die Angebotspalette reicht von offenen Veranstaltungen wie Spielenachmittage, Seniorengymnastik und Seniorencafé bis hin zu Betreuungsangeboten.

Stellenbörse

Wir suchen Mitarbeiter/-innen für den mobilen Rettungsdienst und für unseren Sozialen Service

Ausserdem freuen wir uns auf Bewerbungen von Honorarkräften für unser Bildungswesen, aktuell vor allem für den Bereich Dozent in Ganztagsschulen. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gern.

Anforderung Sanitätsdienst

Mittels Formular können Sie bei uns einen vorbeugenden Sanitätsdienst anfordern. Das ausgefüllte und unterschriebene Formular senden Sie bitte bis spätestens vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung an uns. Wir kümmern uns dann um ein Angebot durch den zuständigen DRK - Ortsverein.

Anforderung Sanitätsdienst

Interessante Downloads

Einladung zum Wohlfühltag am 18. November in Kruft

Am Samstag, 18. November 2017 findet der diesjährige Wohlfühltag in der Kindertagesstätte St. Marien, Kondstraße 22 in Kruft statt.

Die Veranstaltung beginnt wie gewohnt um 9.30 Uhr mit einem Stehkaffee. Nach der Begrüßungsrunde stehen kreative... [mehr]

Mendiger Vortragsreihe mit dem Thema „Unterwegs am Steuer bis ins hohe Alter“

Als Folge der demographischen Entwicklung werden in Zukunft immer mehr ältere Menschen hinterm Steuer sitzen.

Während die Fahrerlaubnis in anderen Ländern ab einem bestimmten Alter regelmäßig überprüft wird, besteht für die Deutschen freie Fahrt – ohne Altersbegrenzung!

[mehr]

„Menschen mit Demenz im Krankenhaus“ – Informationen und Tipps für Angehörige

-Vortrag am Donnerstag, 26. Oktober in Kobern-Gondorf-

Ein Aufenthalt im Krankenhaus ist für Menschen mit Demenz und ihre Familien oft eine besondere Situation. Dem Betroffenen ist es in der Regel kaum... [mehr]

DRK-Kreisverband stark vertreten an den Gesundheitstagen in Mayen

Groß war die Beteiligung des DRK-Kreisverbandes an den Gesundheitstagen in Mayen.

Viele Firmen, die sich mit der  Gesundheit beschäftigen, zeigten in dieser Ausstellung an zwei Tagen auf dem Gelände der Realschule Mayen ihre Angebote um das Thema Gesundheit. Der Kreisverband... [mehr]

Neue Leitung im DRK-Integrationsbüro

Diplompädagogin Anna Wiederstein steht ab sofort als neue Ansprechpartnerin im DRK-Integrationsbüro in Mendig zur Verfügung.

Anna Wiederstein hat ihren Schwerpunkt im Studium auf interkulturelle Pädagogik gelegt und hat so beste Voraussetzungen für die Aufgaben im Integrationsbüro. Sprechstunden im Büro in der... [mehr]

„Demenz verstehen“ - Vortragsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz

In Deutschland leben etwa 1,5 Millionen Menschen mit Demenz – ca. 80.000 davon in Rheinland-Pfalz.

Die meisten von ihnen werden zu Hause von ihren Familien versorgt.

[mehr]

Kompetente Verstärkung im Bildungszentrum des DRK – Kreisverband Mayen-Koblenz e.V.

Laura Deböser, neue Mitarbeiterin des DRK Bildungszentrums Mayen - Koblenz,

hat im DRK Bildungsinstitut Rheinland Pfalz in Mainz die Prüfung zur Rettungssanitäterin bestens bestanden. Da sie schon eine Ausbildung zur Bürokauffrau und zusätzlich noch BWL studiert hat, bringt... [mehr]