Sie sind hier: Angebote / Erste Hilfe und Rettung / Unser Bildungsangebot / Ausbildung in Erster Hilfe

Mitglied werden

wir freuen uns auch über eine

Einmalige Spende

 

 

Ansprechpartner

Herr
Frank Minwegen

Tel: 02651 7008-55
f.minwegen[at]mayen-koblenz.drk[dot]de

Westbahnhofstraße 7
56727 Mayen

Frau
Laura Deböser

Tel: 02651 7008-90
l.deboeser[at]mayen-koblenz.drk[dot]de

Westbahnhofstraße 7
56727 Mayen

Ausbildung in Erster Hilfe

Die Ausbildung in Erster Hilfe (Rotkreuzkurs) stellt die Grundausbildung in der Ersten Hilfe im Deutschen Roten Kreuz dar und qualifiziert Sie im Sinne der Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger zum Ersthelfer im Betrieb/ Unternehmen nach den Vorgaben der DGUV. Außerdem ermöglicht der Besuch des Rotkreuzkurses den Erwerb aller Führerscheinklassen nach StVG und FeV und deckt die Voraussetzungen für den Jugend- oder Übungsleiterschein ab.

Seit  dem 01.04.2015 dauert die Grundqualifikation nur noch 9 Unterrichtseinheiten (1UE = 45 Minuten) und wird in der Regel an einem Tag absolviert. Gerade die veränderten Lerngewohnheiten und Lebenswelten der Teilnehmer in Kombination mit sich verändernden Risikoszenarien haben uns bewogen, eine neue  Ausbildung anzubieten. Durch die Einbindung von Vorerfahrungen, eine Reduzierung auf das Wesentliche durch mehr Praxis und weniger Medizintheorie unter Anwendung moderner didaktischer und methodischer Mittel ermöglichen eine Verkürzung der Ausbildung bei gleichzeitiger Steigerung der Attraktivität und Wirksamkeit der vermittelten Erste Hilfe Fähigkeiten.

Personen, die einen Erste-Hilfe-Kurs über 16 Unterrichtseinheiten / 8 Doppelstunden benötigen (z.B. für Trainerscheine, Feuerwehr-Grundausbildung), finden Kursangebote hier.

Dieser Lehrgang wird von den Berufsgenossenschaften und Unfallkassen als Ausbildung für betriebliche Ersthelfer anerkannt.

Inhalt der Ausbildung (Auszug)

  • Umgang mit Betroffenen
  • rechtliche Grundlagen
  • Notruf
  • stabile Seitenlage
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung mit AED
  • starke Blutung
  • Knochenbrüche
  • Schock
  • Verhalten bei Verkehrsunfällen
  • Helmabnahme bei bewusstlosen Motorradfahrern

Wichtiger Hinweis

Da Sie im Rahmen dieser Bildungsmaßnahme auch praktische Übungen wie die Stabile Seitenlage oder die Herz-Lungen-Wiederbelebung durchführen müssen, ist es ratsam, sportlich-bequeme Kleidung und Schuhe anzuziehen.

Kostenreduzierte Teilnehmergebühr für Schüler, Studenten und Auszubildende bei entsprechendem Nachweis zum verbilligten Satz von 25 Euro


Ausbildung in Erster Hilfe (16 Unterrichtseinheiten)

Die Ausbildung in Erster Hilfe in 16 Unterrichtseinheiten stellt die ursprüngliche Grundqualifikation in Erster Hilfe dar. Auf Grund der Überarbeitung der Ausbildung zum 01.04.2015 bieten wir diese Ausbildung nur noch für spezielle Zielgruppen an. Bitte vergewissern Sie sich vor der Anmeldung zu dieser Ausbildungsart, ob Sie tatsächlich eine 16 Unterrichtseinheiten lange Erste Hilfe Ausbildung benötigen. Informationen hierzu können Sie z.B.in den curricularen Vorgaben oder bei den Zugangsvoraussetzungen zu der jeweilig von Ihnen gewünschten Qualifikationen erhalten. Es ist davon auszugehen, dass in den kommenden Monaten immer mehr Bildungsträger bzw. Institutionen ihre Vorgaben über den Besuch einer 16 Unterrichtseinheiten langen Ausbildung in Erster Hilfe hin zu einem 9 Unterrichtseinheiten langen Rotkreuzkurses verändern werden.

Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die einen Erste-Hilfe-Lehrgang über 16 Unterrichtseinheiten benötigen (z.B. Trainerschein, Feuerwehr-Grundausbildung). Die Kursgebühr beträgt 47,50 Euro.